bhutan2-01.jpg
B032

Jhomolhari-Trekking Bhutan

Trekking Jhomolhari und Durchquerung von Bhutan

Bhutan ist dank seiner Abgeschiedenheit eines der letzten nicht leicht zugänglichen Länder des Himalaya geblieben, die Bewahrung der tausendjährigen Tradition steht nach wie vor im Vordergrund. Diese Trekkingreise führt in abgelegene Bergtäler an den Fuss des heiligen Berges Jhomolhari (7320 m) bis fast zur Grenze von Tibet. Es werden auch die kulturellen Höhepunkte Bhutans besucht und Sie bekommen einen Einblick in die buddhistische Tradition des Landes. Die abwechslungsreiche Route führt Sie quer durch Bhutan in unbekannten Osten des Landes bis nach Samdrup Jongkhar, wo Sie die Grenze zu Indien überqueren.

1. Tag Flug Zürich – Kolkata

2. - 3. Tag Phuntsholing - Paro

Weiterflug nach Bagdogra und Fahrt entlang der Teeplantagen über die Grenzstadt Phuntsholing auf herrlicher Gebirgsstrasse hinauf nach Paro.

4. Tag «Tigers Nest» in Paro

Frühmorgens Ausflug nach Taktsang. Eine kleine Wanderung führt zum Aussichtspunkt auf dem «Tigers Nest». Besuch des Nationalmuseums, des Paro Dzong und des Bazars.

5. - 12. Tag Jhomolhari-Trekking

Das anspruchsvolle Trekking führt durch abgelegene Bergtäler an den Fuss des Jhomolhari (7320 m) bis fast zur Grenze von Tibet. Sicher eines der abwechslungsreichsten und eindrücklichsten Trekkings in Bhutan.

13. - 14. Tag Thimpu - Punakha

Fahrt nach Thimpu, der Hauptstadt von Bhutan. Zeit zum ausruhen. Besuch in der Klosterburg Simtokha Dzong und Besichtigung der Chörten (Stupas). Fahrt über den Dochu-La-Pass (3140 m) nach Punakha. In der alten Hauptstadt Bhutans befindet sich die Winterresidenz des religiösen Oberhauptes Bhutans, des Je Khenpo.

15. Tag Punakha - Bumthang-Tal

Fahrt über den Pele-La-Pass (3400 m) nach Tongsa, hier besuchen Sie das imposante Tongsa Dzong. Weiter geht es über den Yotong-La-Pass (3425 m) nach Jakar (2580 m) in Zentralbhutan.

16. - 17. Tag Bumthang

Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist der Aufenthalt im Bumthang-Tal (2600 m), wo Sie Tageswanderungen und Besichtigungen von kleinen Klosteranlagen unternehmen können.

18. - 20. Tag Durch den Osten Bhutans

Die Route führt in die am wenigsten bekannte Region Bhutans, durch die Dörfer Ura, Mongar, Tashigang, über hohe Pässe und durch üppiggrüne Täler an die Grenze in Samdrup Jongkhar im subtropischen Osten.

21. Tag Guwahati - Kolkata

Überquerung der Grenze nach Indien und Fahrt nach Guwahati. Flug nach Kolkata.

22. Tag Rückflug Kolkata – Zürich



Programmänderungen vorbehalten.

Individualreise nach Mass

22 Tage, Individualreise ab 1 Pers. Reisedaten nach freier Wahl

Unterkunft in Standard-Hotels

Preis pro Person ab CHF 8350

bei 2 Personen

Unterkunft in Deluxe-Hotels

Preis pro Person ab CHF 10350

bei 2 Personen

Enthaltene Leistungen

Linienflüge ab/bis Zürich und alle Anschlussflüge, Flughafentaxen, Unterkunft im Doppelzimmer mit Vollpension, in Kolkata mit Frühstück, beim Trekking Unterkunft in Doppelzelten mit Matten, Campingausrüstung, Tourverlauf und Aktivitäten gemäss Programm inkl. Eintritte, Transporte und Transfers im Privatwagen/Jeep, lokale Reiseleitung (englisch sprechend), für Trekking Trekkingmannschaft und Tragtiere, Visum und Touristentaxen für Bhutan, Informationsmaterial.

Cover_Insight_2019.jpg

Katalog 2019

Wir senden Ihnen ohne jegliche Verpflichtungen unseren aktuellen Katalog.
Katalog online bestellen
Unverbindliche Offertanfrage