News: Sri Lanka öffnet komplett für Geimpfte

Update vom 01.07.22 Reisen nach Sri Lanka wie vor der Pandemie: kein PCR-Test mehr nötig vor Abflug, kein PCR-Test bei Ankunft vor Ort, keine Quarantäne, auch wenn Sie nicht geimpft sind.

Seit 1. März 2022 benötigen vollständig Geimpfte:

  • Nachweis für vollständigen Impfschutz, zweimal geimpft genügt, auch wenn das Impf-Zertifikat schon abgelaufen ist
  • E-Visum (online beantragbar)
  • Sicherheit können wir garantieren: Wenn Sie bei uns eine Pauschalreise buchen (Flug und Unterkunft), dann bekommen Sie den Reisepreis zurückerstattet (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr), wenn die Reise nicht durchgeführt werden kann.
  • Kein PCR-Test oder Antigen-Test mehr nötig vor Abflug
  • Kein PCR-Test und kein Ausfüllen eines Formulars notwendig für die Rückreise


Nach Ankunft am Flughafen Colombo ist eine Reise durch Sri Lanka ohne weitere Tests oder Auflagen möglich. Sie müssen sich im Reiseland nicht mehr testen lassen, auch nicht für den Rückflug.

Anforderungen an den Impfnachweis

  • Impfzertifikat muss in englischer Sprache vorhanden sein und den Nachweis von Anzahl der erhaltenen Impfdosen enthalten
  • alle im Abreiseland angebotene Impfstoffe werden in Sri Lanka akzeptiert
  • die letzte Impfung muss mind. 14 Tage vor Abreise verabreicht worden sein
  • der Impfstoff von Johnson&Johnson ist mit der Einmaldosis als vollständige Impfung akzeptiert
  • Genesene müssen mit 2 Impfdosen einreisen, die mehr als 14 Tage vor Abreise verabreicht wurden (Nachweis in englischer Sprache ist notwendig)
  • Impfungen gelten auch, wenn das Impfzertifikat bereits abgelaufen ist


Bedingungen für Nicht-Geimpfte

  • nur noch 1 PCR-Test (72 Std. vor Abflug) ODER 1 Antigen-Test (48 Std. vor Abflug)
  • keine weiteren Tests oder Auflagen im Reiseland