Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

gepostet am 09.04.20

Informationen zum Coronavirus (COVID-19) - Stand 09.0420

Erreichbarkeit von Insight Reisen 

Unser Büro ist weiterhin täglich geöffnet von Mo-Fr, 9-18 Uhr mit reduziertem Betrieb. Persönliche Beratungen an der Fröhlichstrasse sind bis am 26.04.20 nicht möglich, aber Sie erreichen uns nach wie vor über unser Telefon 044 280 62 62 oder per E-Mail. Das Telefon ist allerdings nicht durchgehend besetzt. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht, dann rufen wir Sie zurück.

Alle Kunden von Insight Reisen sind sicher in der Schweiz gelandet. Wir konnten alle Kunden, die noch unterwegs waren umbuchen oder neue Rückflüge ausstellen. Die Verbreitung vom Coronavirus (COVID-19) hat langsam den Höhepunkt erreicht. Mittlerweile gibt es mehr Fälle in Europa als in Asien. Überall auf der Welt werden drastische Einschränkungen angeordnet, die meisten Airlines fliegen vorläufig nicht mehr oder nur auf einem eingeschränkten Streckennetz. In der Schweiz wurde der Notstand bis am 26.04.20 verlängert. Verständlicherweise sind Kunden verunsichert, ob Sie noch eine Reise buchen oder eine bestehende Reise antreten können. Wir möchten Ihnen hier ein paar wichtige Informationen geben. Natürlich können Sie sich jederzeit direkt an uns wenden, wenn Sie Fragen haben.

Umbuchen statt stornieren 

Bei Stornierungen von Flügen, egal aus welchem Grund, geben Airlines keine Rückerstattung vom bezahlten Flugpreis mehr wie früher. Es ist aber möglich, den Flug kostenlos (oder gegen eine Prämie oder eine geringe Gebühr) auf ein neues Datum umzubuchen. Jede Airline hat wieder andere Bestimmungen für die Umbuchungen, aber es wird im Moment sehr kulant gehandhabt. Bitte geben Sie uns alternative Reisedaten bekannt, damit wir jetzt Ihre Reise umbuchen können. 

Für welche Länder gibt es Reisebeschränkungen? 
Im Moment können Reisende mit Schweizer Pass nicht mehr in allen Ländern einreisen. Die aktuelle Liste der einzelnen Länder finden Sie auf folgendem Link (ist nicht immer auf aktuellem Stand, da sich die Situation momentan täglich ändert):

IATA Travelcentre mit Liste der Länder mit Reisebeschränkungen

Wie gefährlich ist dieser Virus?
Hier gehen die Meinungen auseinander und dadurch entstehen viele Ängste und Unsicherheiten. Wir sollten aber folgende Fakten nicht aus den Augen verlieren:

- jährlich sterben an der normalen, saisonalen Grippe: ca. 1500 in der Schweiz, ca. 41'000 in Europa, ca. 290'000-645'000 weltweit (Zahlen WHO)
- zur Risikogruppe gehören ältere Menschen, die bereits krank sind und wohl keine Reise buchen würden
- mögliche Zeitspanne: Die SARS-Pandemie dauerte vom 16.11.2002 bis 23.06.2003 (WHO) 

Warum ist es von Vorteil, die Reise bei Insight Reisen zu buchen?
Weil Sie von einem Reisebüro jederzeit Unterstützung bekommen und notfalls die Reise umgebucht werden kann, falls die Leistungsträger auch keine Kosten verlangen. Insight Reisen ist Mitglied in verschiedenen Reisebüroverbänden und muss sich ans Bundesgesetz über Pauschalreisen halten.
Insight Reisen wird seine Kunden nie in ein Risikogebiet schicken.
Insight Reisen ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche, damit sind die im Zusammenhang mit Ihrer Pauschalreisebuchung einbezahlten Beträge sichergestellt. Garantiefonds.  

Zahlt eine Reiseversicherung? 
Epidemien wie auch Pandemien (wie COVID-19) sind bei Reiseversicherungen standardmässig von der Versicherungsdeckung explizit ausgeschlossene Ereignisse. Wir empfehlen Quittungen von zusätzlichen Kosten zu sammeln und trotzdem einzureichen. Es gibt Reiseversicherungen die sich kulant zeigen. Stellungsnahme der Allianz Reiseversicherung

Asien ist stark vom Coronavirus betroffen, wie gefährlich ist es in diesen Ländern?
Die genauen Zahlen werden täglich von der WHO (World Health Organization) aktualisiert. Trotz der grossen Bevölkerung in Asien gibt es weniger Fälle pro Person als in Europa. In Thailand, Vietnam, Indien, Sri Lanka, Singapore, Kambodscha gibt es, gemessen an der Bevölkerungsgrösse nur wenige neue Fälle von Infektionen mit dem Virus, jedoch nehmen momentan die Fälle in Europa immer noch täglich zu. Auf dem folgenden Link sind die offiziellen Zahlen der WHO:

Situation-Report der WHO (täglich aktualisiert) 

Kostenlose Umbuchung 
Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben und unsicher sind, ob Sie reisen können, dann ist es möglich, die Reise kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr umzubuchen. Bitte geben Sie uns die neuen Reisedaten durch, dann klären wir es gerne für Sie ab.

Was tut Insight Reisen?
Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort beobachtet Insight Reisen die Situation genau. Sollten sich Änderungen ergeben, werden betroffene Kunden direkt informiert und alles Notwendige von uns organisiert. Bei Fragen geben wir jederzeit gerne Auskunft, unser Telefon (Mo-Fr 9-18 Uhr): +41 44 280 62 62).