Zurück
Indien
22 Mai 2024

Kleingruppenreise Unbekanntes Indien

Einmalige Reise in Kleingruppe, 22.09.24 – 12.10.24 oder 22.09.24 - 05.10.24

Unverfälschtes Indien erleben im Herzen Indiens

Eine einzigartige Reise in das authentische Indien steht bevor. Sie begeben sich auf eine Tour zum geografischen Zentrum Indiens, das bislang vom grossen Touristenansturm verschont geblieben ist.

Nach einer alternativen Erkundungstour durch die Megametropole Mumbai entdecken Sie die buddhistisch geprägten Höhlenheiligtümer von Ajanta und Ellora, wahre Schätze des spirituellen Erbes Indiens. Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist der Aufenthalt im urigen Ahiliya Fort im beschaulichen Städtchen Maheshwar, direkt am Ufer eines Flusses gelegen. In der Nähe befinden sich die Tempelkomplexe von Mandu, Maheshwar und Omkareshwar. Über Bhopal führt die Reise weiter zum buddhistischen Kleinod in Sanchi. Unterwegs zu den beeindruckenden Tempelanlagen von Khajuraho, berühmt für ihre sinnlichen Darstellungen, besuchen Sie den Bandhavgarh-Nationalpark, dessen Tierwelt Rudyard Kipling zu seinem Werk "Das Dschungelbuch" inspirierte. Zum Abschluss führt diese einzigartige Expedition entlang des heiligen Flusses Ganges nach Varanasi. Diese Stadt ist so alt, lebendig und faszinierend, dass ein Besuch stets lohnenswert ist.

Die Reise wird von den erfahrenen Indien-Experten Beat Niederer und Hans Wettstein begleitet, die beide viele Jahre in Indien verbracht haben.

Link zur Reise: Unbekanntes Indien, 22.09.24 - 12.10.24

zum Anfang