Zurück
Indien
11 September 2022

Sitar Konzert in Zürich

Hauskonzert am Sonntagmorgen in Zürich

Sonntag, 11. September 2022, 11.00 Uhr
Indian Music Circle, Mühlebachstrasse 46, 8008 Zürich

Hauskonzert in Zürich mit Sitar und Tabla
Hans Wettstein - Sitar
Prabhu Edouard - Tabla

Datum, Zeit: Sonntag, 11. September 2022, 11.00 Uhr
Ort: Indian Music Circle, Thomas Niggli, Mühlebachstrasse 46, 8008 Zürich
ca. 350 m/5 Min. zu Fuss vom Bahnhof Stadelhofen
Eintritt: Kollekte (ca. CHF 30)
Anmeldung bitte per Email an Thomas Niggli: t.nigglivtxmail.ch

 

Hans Wettstein (Sitar)
hat sein musikalisches Talent der Sitar verschrieben. Zwölf Jahre hat er in Varanasi, Indien bei bekannten Meistern indische Musik studiert. Die Grundausbildung auf dem Instrument Sitar erhielt er im traditionellen Stil von Dr. Ram Chakravarty, Professor an der Benares Hindu University und Exponent der Varanasi-Seniya-Gharana. Seit 1991 beschäftigt er sich zudem mit indischem klassischem Gesang (Dhrupad, Khyal) und Musikologie u.a. bei Dr. Ritwik Sanyal (über 5 Jahre Unterricht in Varanasi, Indien. Durch seine ausgedehnten Studienaufenthalte in Indien an der Quelle der Musik und durch seine vielen Kontakte zu indischen Musikern, ist es ihm gelungen, auch das Feeling der indischen Musik zu verinnerlichen, was seinem Spiel grosse Authentizität verleiht.
 

Prabhu Edouard (Tabla)
lebt in Frankreich und gilt als einer der vielseitigsten Tablaspieler seiner Generation. Er ist Schüler des renommierten Tabla-Meisters Pandit Shankar Ghosh. Prabhu hat mit indischen Musikgrössen wie Hariprasad Chaurasia, Laxmi Shankar, V.G.Jog, Ashish Khan etc. gespielt. Er spielt in verschiedenen musikalischen Projekten mit Künstlern wie Jordi Savall, Joachim Kühn, Jeff Mills, Nguyen etc. Sein Album «KÔLAM» unterstreicht seine innovative und zeitgenössische Vision von indischer Musik als Komponist. Prabhu ist nicht nur ein gefragter Performer, sondern auch ein erfahrener Pädagoge, der seine musikalische Vision in verschiedenen Percussion-Meisterkursen und internationalen Musikseminaren teilt.

zum Anfang