Zurück
Asien
16 September 2022

Einreisebestimmungen für JAPAN

Individuell reisen in Japan ab 11.10.2022 wieder möglich

Ab 10. Oktober 2022 sind Reisen nach Japan wieder uneingeschränkt möglich. Es besteht keine Visumpflicht mehr.

Es lohnt sich, jetzt eine Reise frühzeitig nach Japan zu planen.
 

Gut zu wissen für Reisende ohne Guide

  • Das Vorgehen basiert auf dem System des japanischen Garanten (Entrants, Returnees Follow-up System (ERFS), der für die reisenden Personen gegenüber den Behörden zuständig ist. Mit der gebuchten Pauschalreise übernimmt diese Verantwortung die lokale Reiseagentur. Diese muss bei den japanischen Behörden entsprechend registriert sein. 
     
  • Der Kunde muss die komplette Reise vom Flug bis zum Hotel über einen Reiseveranstalter in der Schweiz buchen, der entsprechende Angebote von japanischen Reiseagenturen einholt. Die japanische Reiseagentur muss ein ERFS-Zertifikat für die Reise ausstellen.
     
  • Sobald die Pauschalreise gebucht ist, kann der Kunde mit dem ERFS-Zertifikat das Visum bei der Japanischen Botschaft in Bern beantragen. 
     
  • Der Kunde muss eine Auslandsreise-Krankenversicherung abschliessen, die die Behandlung einer Corona-Erkrankung abdeckt.
     
  • Die japanische Reiseagentur muss jederzeit via Telefon, SMS, E-Mail oder eine Messaging-App mit dem reisenden Kunden Kontakt aufnehmen können. 
     
  • Der Kunde muss sich verpflichten, die Hygieneregeln einzuhalten, wie z.B. das Tragen einer Maske.
     
  • Der Kunde verpflichtet sich weiter, eine Erkrankung der Reiseagentur sofort zu melden und sich an die Anweisungen zu halten.

Auf nach Japan - jetzt kann es losgehen

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für eine individuelle Privatreise durch Japan. Wir buchen für Sie die Flüge, lokale Transporte mit dem JR-Railpass und die Unterkünfte. Vor Ort sind Sie frei und können die Besichtigungen selber unternehmen oder wir organisieren einen lokalen Guide für Sie. Verlangen Sie eine Offerte.

Unsere Japanreisen

zum Anfang