arugam-01.jpg
C018

Sri Lanka mit Arugam Bay

Das kulturelle Zentrum, Gewürze, Teeberge, Nationalpark und unberührte Strände zum Surfen und Schnorcheln

Sri Lanka zeigt sich auf dieser Rundreise in der Vielfalt seiner schönsten Aspekte. Da ist zum einen die große mehr als zweitausendjährige Kultur mit Dambulla und Sigiriya, mit Polonnaruwa und Kandy. Da ist die koloniale Präsenz von Portugiesen, Niederländern und Briten in Colombo, Nuwara Eliya und Kandy. Da sind die Naturschönheiten des Hochlandes der Horton Plains und die Ursprünglichkeit des weltweit bekannten Dschungelgebietes des Yala-Nationalparkes. Und da ist die Schönheit der Badewelt von Negombo an der Westküste und das noch wenig berührte Surferparadies der Ostküste um Arugam Bay. Die Tour vermittelt ein perfektes Ensemble der wichtigsten und schönsten Seiten des Tropenparadieses an der Südspitze des indischen Subkontinentes.

1. Tag Flug Zürich – Colombo

2. Tag Colombo - Negombo

Fahrt an den schönen Strand in Negombo. Zeit zum Akklimatisieren. Negombo gehört zu den schönsten Badeorten der Westküste des Landes. Hier kann man auch den Fischern beim Anlanden und des Verkaufes ihres Fanges zusehen und erste Kontakte mit den freundlichen und liebenswerten Menschen Sri Lankas knüpfen.

3. Tag Negombo - Pinnawela - Dambulla

Fahrt ins Landesinnere nach Sigiriya. Unterwegs Besuch im Elefantenwaisenhaus in Pinnawela, wo elternlose Elephantenbabys z.T. mit der Flasche aufgezogen werden und den Höhlentempeln von Dambulla mit herrlichen Malereien und Buddhafiguren. Das Resort in Sigiriya liegt in bezaubernder Landschaft an einem See, umgeben von Hügeln und einer ursprünglichen Dschungellandschaft.

4. Tag Sigiriya und Polonnaruwa

Besuch des Löwenfelsen mit den weltberühmten Fresken der ?Wolkenmädchen? und herrlicher Aussicht auf den umliegenden Dschungel. Fahrt nach Polonnaruwa, der ehemaligen Hauptstadt mit eindrücklichen Ruinen von Palästen, Pagoden, Wassertanks und der Vatadage, eine riesigen, aus dem Fels gehauenen Buddhastatuen-Anlage.

5. Tag Sigiriya - Kandy

Fahrt nach Kandy. Unterwegs Besichtigung einer GewürzplanTage in Matale mit einer Einführung in den Gewürzreichtum des Landes und seines Wirkungsspektrums. In Kandy Besuch des Zahntempels mit der heiligsten Reliquie des Landes. Am Abend Besuch einer Kandyan Dancing Aufführung.

6. Tag Kandy - Nuwara Eliya

Spektakuläre Zugfahrt durch die hügelige Teelandschaft vorbei an den wichtigsten und besten Teeanbaugebieten hinauf ins Hochland von Nuwara Eliya. Unterwegs besuchen Sie eine TeeplanTage und Teefabrik und erfahren viel über das wichtige Exportprodukt Sri Lankas.

7. Tag Horton Plains

Wanderung durch den Dschungel hinauf in die Horton Plains, ein Hochplateau in skurriler Landschaft mit Affen, seltenen Vögeln, Pflanzen und Insekten. Vom ?Worlds End? bricht das Plateau 1050 m in die Tiefe und eröffnet einen grandiosen Rundblick.

8. Tag Nuwara Eliya - Arugam Bay

Fahrt an die südliche Ostküste an den noch ursprünglichen Strand beim Fischerdörfchen Arugam mit seinen berühmten Surfspots. Die Ostküste war in den Jahren des Bürgerkrieges für Touristen praktisch unzugänglich und hat sich viel von ihrer ursprünglichen Schönheit bewahren können.

9. - 11. Tag   Arugam Bay

Freie Zeit am schönen Strand mit seinen berühmten Surfspots für eigenen Surfspaß oder einfach nur zum Baden oder Faulenzen am Meer.

12. Tag Arugam Bay - Kumana-Nationalpark (ehem. Yala East)

Fahrt in den Yala-Nationalpark, eines der noch immer vor schmerzhaften Eingriffen durch die Zivilisation geschützten Dschungelgebiete des indischen Subkontinents. Nachmittags unternehmen Sie die erste Safari im Park.

13. Tag Kumana-Nationalpark (ehem. Yala East)

Jeep-Safari im Yala-Nationalpark, mit etwas Glück sind Elefanten, Leoparden und Krokodile zu beobachten. 

14. Tag Kumana-Nationalpark (ehem. Yala East) - Colombo

Fahrt zurück nach Colombo und Stadtbesichtigung mit zahlreichen Zeugnissen der kolonialen Vergangenheit Sri Lankas, geprägt von Portugiesen, Niederländern und Briten. Übernachtung in Colombo.

15. Tag Rückflug Colombo – Zürich



Programmänderungen vorbehalten.

Individualreise nach Mass

15 Tage, Individualreise ab 1 Pers. Reisedaten nach freier Wahl (Preise pro Person)

Unterkunft in Standard-Hotels

Preis pro Person ab CHF 3050

bei 2 Personen

Unterkunft in Deluxe-Hotels

Preis pro Person ab CHF 3650

bei 2 Personen

Unterkunft in Exclusive-Hotels

Preis pro Person ab CHF 4350

bei 2 Personen

Enthaltene Leistungen

Linienflüge mit Emirates Airlines ab/bis Zürich, Flughafentaxen, Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Halbpension auf der Rundreise, und Frühstück im Strandhotel, sowie Taxen, alle Transfers und Transporte im klimatisierten Fahrzeug mit Guide/Chauffeur (deutsch oder englisch sprechend), Besichtigungen, Aktivitäten und Safaris gemäss Programm, Nationalparkgebühren und Informationsmaterial.

Cover_Insight_2019.jpg

Katalog 2019

Wir senden Ihnen ohne jegliche Verpflichtungen unseren aktuellen Katalog.
Online bestellen