SL-Leopard-Rechteck-rechts.jpg

Naturreise Sri Lanka

Regenwald, Safari im Nationalpark, Ureinwohner, Teeplantagen, Rafting und Strand

Diese Reise wird insbesondere Naturfreunde begeistern. Drei der wichtigsten Naturschutzgebiete im Süden des Landes stehen auf dem Programm, der Sinharaja-Nationalpark, der Yalapark und die Bundala-Lagunenregion. Mit zahlreichen Wanderungen können Sie die abwechslungsreichen Naturräume der Insel entdecken. Die Horton Plains und der Adams Peak im Süden stehen ebenso auf dem Programm wie der Botanische Garten von Peradeniya und die Teehügel von Nuwara Eliya. Auf die Kultur des Landes stößt man am intensivsten in Kandy und Kataragama, wobei die Begegnung mit den Ureinwohnern und ihren Sitten und Gebräuchen aus der Zeit vor der buddhistischen Epoche ebenso faszinieren wie die alteingesessene Musik- und Tanzkultur des Landes. Wildtier- und Vogelbeobachtungen bilden gleichermaßen einen zentralen Teil der Reise wie die erholsamen Tage am Traumstrand von Sri Lanka.

 

 

 

1. TAG FLUG ZÜRICH - COLOMBO

2. TAG COLOMBO – SINHARAJA-NATIONALPARK

Fahrt quer über die Tropeninsel zum ursprünglichen Sinharaja-Nationalpark, Sri Lankas einzigem verbliebenen Ur-Regenwald, der eine Vorstellung davon gibt, wie ein großer Teil Sri Lankas und des gesamten indischen Subkontinentes vor der flächengreifenden Besiedelung ausgesehen haben.

3. TAG SINHARAJA

Tageswanderung durch den Regenwald mit kundiger Führung. Das Dschungeltrekking vermittelt die einzigartige Erfahrung des Lebens im Regenwald, der geprägt ist durch eine verwirrende Vielzahl von Stimmen, Gerüchen und einem einzigartigen Wechsel vom Halbdunkel durch die dichten und hohen Baumwipfel und dem Licht- und Schattenspiel über den Lichtungen des Waldes.

4. TAG SINHARAJA – YALA-NATIONALPARK – TISSAMAHARAMA

Fahrt in den Yala-Nationalpark, den grössten Nationalpark im Südosten des Landes. Am Nachmittag erste Safari im Nationalpark. Im Yala-Park entstanden viele Dokumentationen der großen und berühmten Tierfilmer, da hier noch immer ein Lebensraum erhalten geblieben ist, der vielen, auch seltenen Tierarten eine Heimstatt bietet.

5. TAG KATARAGAMA – BUNDALA

Sie besuchen Kataragma, den wichtigsten Pilgerort im Süden des Landes, gleichermaßen Hindus wie Buddhisten heilig, ein religiöser Ort der Verehrung aber auch für Christen und Muslime. Nahebei liegt der Bundala-Nationalpark mit vielen kleinen und grossen Gewässern, mit Lagunen, Tanks (Stauseen) und Salzpfannen. Der Bundala-Park ist Teil der grandiosen Naturvielfalt Sri Lankas.

6. TAG TISSAMAHARAMA – DAMBANA – MAHIYANGANA

Fahrt nach Mahiyangana, wo noch Stämme der Ureinwohner Sri Lankas leben und ihre alten schamanistischen Traditionen aus der Zeit vor der Einführung des Buddhismus durch Mahinda, einen Verwandten des Königs Ashoka aus dem 3. Jhrh. vor Christus, pflegen. Am Abend Besuch im Dambana-Dorf. Der Tag steht ganz im Zeichen der ältesten Stammeskulturen des alten Ceylon.

7. TAG MAHIYANGANA – KNUCKLES 

Morgens Vogelbeobachtung entlang des Ufers des Sorabora-Sees. Wanderung durch die ursprüngliche Natur in Knuckles. Neben der Vielzahl der Landtiere und der Reptilien in den Nationalparks besitzt Sri Lanka auch einen einzigartigen Artenreichtumg der Vögelpopulation an vielen Orten des Landes. Unter kundiger Führung gibt es sicher zahlreiche Vertreter der wichtigsten Gattungen zu sehen, die Wanderung führt durch eine wenig besuchte Region des südlichen Landesteiles.

8. TAG KNUCKLES – MATALE – KANDY

Fahrt in die Königsstadt nach Kandy. Stadtbesichtigung in Kandy mit dem Besuch des Tempels des Heiligen Zahnes, Hauptreliquie Buddhas, um die in der Vergangenheit sogar Kriege geführt wurden. Am Abend Berührung mit den Musik- und Tanztraditionen Sri Lankas in einer Aufführung des traditionellen Kandyan Dance.

9. TAG KANDY – PEREDENIYA – RAMBODA

Fahrt nach Peradeniya in den schönen botanischen Garten. Dieser wurde von einem singhalesischen König gebaut und umfasst rund 147 Hektar. Ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. In einer eigenen Abteilung findet sich eine Fülle der schönsten Orchideen der tropischen Welt. Weiterfahrt nach Ramboda in Ihr einfaches aber hübsches Hotel in wunderschöner Umgebung.

10. TAG WANDERUNG IM HORTON PLAINS NATIONALPARK

Wanderung auf natürlichen Pfaden durch den Dschungel hinauf in den Horton Plains-Nationalpark, einem Hochplateau in skurriler Landschaft mit Affen, seltenen Vögeln und Pflanzen. Die Horton Plains wurden insbesondere von den britischen Kolonialherren geschätzt wegen ihres kühleren Klimas über dem tropisch heißen Tiefland.

11. TAG RAMBODA – NUWARA ELIYA – ADAM’S PEAK

Besuch einer Teefabrik und Teeplantage um Nuwara Eliya, jener Hillstation der Briten, in der ein findiger Kolonialangestellter mit Teepflanzen experimentiert hatte, nachdem in der Mitte des 19. Jhrh. ein Schädling den gesamten Kaffeeanbau zerstört hatte. Gegen Abend Fahrt zum Adam’s Peak. Unterkunft im einfachen Guest House. Der Adam’s Peak ist der heiligste Berg Sri Lankas und zieht Nacht für Nacht Hunderte von Pilgern an, der Urvater Adam der Christen und Muslime soll hier einen Fußabdruck hinterlassen haben.

12. TAG TREKKING ADAMS PEAK – STRAND

Nach Mitternacht Aufstieg zum Gipfel. Den Sonnenaufgang erleben Sie zusammen mit vielen Pilgern auf 2246 m mit fantastischer Aussicht. Abstieg und Frühstück im Hotel. Dann Fahrt an die Westküste in Ihr schönes Strandhotel. Die Westküste ist zugleich für ihre Badestrände und für die reiche Unterwasserwelt bis direkt an den Strand berühmt, die ein Paradies für Schnorchler bietet.

13. – 14. TAG STRAND

Zeit zur freien Verfügung am Strand.

15. TAG RÜCKFLUG COLOMBO – ZÜRICH

 

Programmänderungen vorbehalten.

Individualreise nach Mass

15 Tage, Individualreise ab 1 Pers. Reisedaten nach freier Wahl

Unterkunft in Standard-Hotels

Preis pro Person ab CHF 2750

bei 2 Personen

Unterkunft in Deluxe-Hotels

Preis pro Person ab CHF 3450

bei 2 Personen

Enthaltene Leistungen

Linienflüge mit Emirates Airlines ab/bis Zürich, Flughafentaxen, Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Halbpension und Taxen, aller Transfers und Transporte im klimatisierten Fahrzeug mit Guide/Chauffeur (deutsch oder englisch sprechend), Besichtigungen und Aktivitäten gemäss Programm, Informationsmaterial.

 

Reisebericht Nationalparks Danila Eiselt 

Cover_2017_10.png

Katalog 2017

Wir senden Ihnen ohne jegliche Verpflichtungen unseren aktuellen Katalog.
Online bestellen