Luxus-Ayurveda in Südindien - Teil 3

Gepostet am 11.04.2015 von Danila Eiselt - Dritter Reisebericht von Danila Eiselt aus Indien über Ihre Ayurveda-Kur im Taj Madikeri und Taj Bekal ind Südindien.

wir haben nun die Woche Ayurveda im Taj Bekal hinter uns und sind mit wahnsinnig tollen Erinnerungen wieder in der Schweiz angekommen. Das Vivanta by Taj Bekal liegt an einem wunderschönen langen und breiten, wirklich ruhigen und angenehmen Sandstrand und bietet alles, was das Herz begehrt. 

Die Anlage ist grosszügig in einem riesigen Garten angelegt, die Backwater von Kerala durchkreuzen die Anlage und trennen den Hauptteil des Resort von Südasiens grösstem Spa mit einem wirklich herzlichem Team und absolut verwöhnenden Behandlungen. Dr. Selva und Dr. Alvin, beides Ayurveda-Ärzte haben sich zusammen mit dem gut ausgebildeten Team um mein und unser Wohl gekümmert und mit mir die Reinigungs- und Aufbauphase meiner Ayurveda-Kur besprochen und durchgeführt. 

Im Restaurant gabs für mich Ayurveda-Kost und Buffet oder a la carte für die "normalen" Gäste, die hier Strandferien machen. Es gibt ein buntes Ausflugsprogramm, z.B. mit dem Fahrrad zum nahe gelegenen Fort Bekal, Kanufahrt auf den Backwaters, Vogelbeobachtungs-Spaziergänge, einige Aktivitäten auch für Kinder, eine Lobby mit vielen Büchern und Zeitschriften, einen grossen schönen Pool und eben den Garten zum Herumschlendern.

Ein Wohlfühlresort am Strand mit vielen Möglichkeiten und wunderschönem Ayurvedabereich und Spa - wirklich eine Reise wert!

Wir sehen uns im Büro! Bis bald

Christian und Danila